Agenda Währing

Feier anlässlich der neuen Bäume in der Theresiengasse

Die Theresiengasse hat jetzt 12 neue Bäume und wir sind der Meinung das ist ein guter Grund zu feiern!

Währing kann sich über 12 junge japanischer Schnurbäume freuen, die im Bereich Schumanngasse bis Jörgerstraße gesetzt wurden. Möglich macht dies eine Sonderförderung der Stadt Wien. Es ist aber auch dem Engagement der Agendagruppe 1000 Blätter me(e)hr zu verdanken, die sich mit bewusstseinsbildenden Aktionen dafür einsetzt, dass Währing grüner und lebenswerter wird. Die Bäume werden zur Kühlung des Bezirks beitragen und sind gerade in diesem wenig begrünten Teil von Währing wichtig.


Ganz besonders freuen sich natürlich die BewohnerInnen der Theresiengasse über die Neuankömmlinge. Daher ist das Anlaß zum Feiern und Agendagruppe 1000 Blätter me(e)hr bereitet ein Fest vor, um auf die Bedeutung der Bäume für die Lebensqualität in Währing hinzuweisen.

Die Agendagruppe 1000 Blätter me(e)hr lädt alle WähringerInnen ein, bei der Organisation des Fests mitzuhelfen, Werbung zu machen und - natürlich – mitzufeiern!
Bei Interesse meldet euch bitte bei: Sabine Gstöttner



Ort

Straßenraum vor Theresiengasse 19, 1180 Wien