2018

Bildungsviertel Ebner-Eschenbach

Vernetzungstreffen der Bildungsinstitutionen, Agendagruppe und Stadtratsbüro


Das Vernetzungstreffen mit den Bildungsinstitutionen im Ebner-Eschenbach Grätzl findet in Zusammenarbeit der Agendagruppe mit dem Stadtratsbüro für Bildung, Integration, Jugend und Personal statt.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11 (Eingang Ecke Kreuzgasse), 1180 Wien


Kontakt

herbert.bork@agendawähring.at


Projekt

Bildungsviertel Ebner-Eschenbach

Gruppe
Bildungsviertel Ebner-Eschenbach

Bewegung im öffentlichen Raum

Währing als Erholungs- und Bewegungsraum - wir haben Ideen für die Nutzung des öffentlichen Raums für sportliche Aktivitäten!


Währing als Erholungs- und Bewegungsraum, in dem ich sportliche Aktivitäten ausüben kann, ist das Ziel dieser Arbeitsgruppe. Freiluft-Fitnessgeräte an gut erreichbaren öffentlichen Orten, ein Volleyballplatz im Währinger Park, kostenlose Sportangebote für Jugendliche, die auf den Bedürfnissen der Jugendlichen ansetzen (Markierung Basketball, Volleyballnetz) und Laufstrecken mit Längenangaben durch den Bezirk wurden als mögliche Maßnahmen im ersten Brainstorming gesammelt.

 

Wir freuen uns über weitere Aktive - einfach vorbeikommen.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11 (Eingang Ecke Kreuzgasse), 1180 Wien


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


MachBar zu Gast im Club21

MachBar ist zu Gast im Club21 und Sie sind eingeladen dabei zu sein!

Wir sind auf der Suche nach Machbarem – was können wir gemeinsam umsetzen?


Wer kann welche Talente einbringen? Wer braucht wobei Unterstützung? Wer kann etwas reparieren oder möchte etwas tauschen?

 

Am Nachmittag des 18.1. tauschen wir uns aus! Wir wollen uns kennenlernen und herausfinden wie wir uns ergänzen, wer sich wie einbringen kann und freuen uns über viele Menschen, die am Talente-Tausch interessiert sind!

 

Kommen Sie einfach hin und bringen Sie sich ein – gemeinsam ist vieles machbar!

Ort

Club 21, Stadtbahnbogen 132, gegenüber WiFi


Kontakt

Liette Clees


Begehung mit 18 bewegt

Bei der öffentlichen Begehung werden Dialogräume angeboten und einen gesamtheitlicher Blick auf das Thema „Mobilität in Währing“ geworfen, um daraus eine gemeinsame BürgerInnen-Leitlinie Währings zu Mobilitätsfragen zu erarbeiten.


Begehung der Agendagruppe "18 bewegt".

Ort: Treffpunkt im Foyer U6 Währinger Straße.

Wir freuen uns über weitere Unterstützende und neue Gesichter beim Treffen - einfach vorbeikommen, es ist keine Anmeldung notwendig!

Ort

Treffpunkt: Foyer U6 Währinger Straße


Kontakt

philip.krassnitzer@agendawähring.at


Projekt

Mobilitätsleitbild für Währing

Gruppe
18 bewegt

Entwürfe für Währing

Studierende der Landschaftsplanung präsentieren ihre Modelle und Entwürfe zum Schulviertel, den Märkten und dem Anton Baumann Park.


In Abschlusspräsenationen zeigen Studierende des Instituts für Landschaftsarchitektur der Universität für Bodenkultur ihre Arbeiten. Die Studentengruppen werden ihre Modelle und Poster in folgendem Ablauf präsentieren: 

  • 17 Uhr Schulviertel Ebner Eschenbach, Staudgasse, Lacknergasse
  • 18 Uhr Märkte im Bezirk: Kutschkermarkt und Johann Nepomuk Vogl-Markt
  • 19 Uhr Anton Baumann Park

Die Agenda Währing freut sich auf Ihre Rückmeldungen und Diskussionsbeiträge zu den Entwürfen der Studierenden.
Zum Abschluss um etwa 19:30 wird ein Buffet den Teilnehmenden zur Verfgung stehen.

Ort

Amtshaus Währing, 1. Stock, Martinstraße 100, 118 Wien


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


MachBar wird aktiv!

MachBar ist eine Plattform für Initiativen in Währing. Wir engagieren uns für eine verbesserte Vernetzung von Initiativen und Menschen, die ihre Ideen zur Stärkung der Nachbarschaft verwirklichen wollen.


Wer kann welche Talente einbringen? Wer braucht wobei Unterstützung? Wer möchte Dinge reparieren oder tauschen?

Sie sind herzlich zum nächsten Treffen am 13. Februar eingeladen – kommen Sie einfach hin und bringen Sie sich ein! Nach einer tollen ersten Aktivität treffen wir uns wieder im Agendabüro und planen unsere nächsten Schritte. Themen, die wir weiterverfolgen möchten, sind z.B. eine Kräuterwanderung oder ein Kräuterspaziergang in Währing, ein Tausch-Fest oder Talente-Tausch. Es gibt viele spannende Initiativenin Währing. Wir wollen diese besuchen, mit ihnen kooperieren und den Menschen im Bezirk zeigen, was es in Währing alles zu erleben gibt .

Sie sind herzlich eingeladen sich einzubringen – gemeinsam ist vieles machbar! Am Dienstag, den 13.2.2018, 18:30-20 Uhr im Agendabüro.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

liette.clees@agendawähring.at


Tu was! Bewegung vor der Haustüre

Währing als Erholungs- und Bewegungsraum - wir haben Ideen für die Nutzung des öffentlichen Raums für sportliche Aktivitäten! 


Ziele des heutigen Gruppentreffens sind es, die Präsentation unseres Leitbilds vor der Steuerungsgruppe am 14.3. vorzubereiten und eine Veranstaltung im Währinger Park mit Bewegungsstationen zu planen.

Vorbeikommen - mitmachen: am Dienstag, den 20.2.2018, 17-18:30 Uhr im Agendabüro.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


Lebenswertes Gersthof planen

Die Gruppe thematisiert den öffentlichen Raum, Verkehr, Grünraum und das Zusammenleben in Gersthof.


Das größte Ziel der Gruppe ist die hohe Lärm-, Abgas- und Staubbelastung auf der Gersthofer Straße zu reduzieren und eine höhere Aufenthaltsqualität am Markt, sichere Fußwege bzw. Wartebereiche bei Öffentlichen Verkehrsmitteln zu entwickeln wie auch Begrünung. Bei diesem Termin werden mit Planungsgrundlagen und fachkundigen Personen einzelne Abschnitte der Gersthofer Straße durchbesprochen. 

 Bei Interesse einfach vorbeikommen! Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien, c/o KunstbeTrieb


Kontakt

peter.kuehnberger@agendawähring.at


18 bewegt

Ziel der Gruppe ist es, Dialogräume zu öffnen und einen gesamtheitlichen Blick auf das Thema „Mobilität in Währing“ zu werfen, um daraus (fachlich begleitet) eine gemeinsame BürgerInnen-Leitlinie Währings zu Mobilitätsfragen zu erarbeiten.


Bis zum Sommer widmet sich die Gruppe „18 Bewegt“ dem Thema, wie sich die unterschiedlichen VerkehrsteilnehmerInnen rücksichtsvoll miteinander bewegen. Für „mehr Rücksicht“ wechseln wir die Perspektiven der unterschiedlichen Mobilitätsgruppen. Im ersten Treffen wurden Ideen für unterschiedliche kreative Formate entwickelt - Periskop-Spaziergänge, Faxi-Rundfahrten oder das „umgekehrte Autokino“ ermöglichen einen Perspektivenwechsel und geben Raum für Diskussionen.

Für das kommende Treffen suchen wir Menschen, die Spaß daran haben, an kreativen Diskussionsformaten mitzuwirken und den Dialog zu Mobilitätsthemen in Währing mitzugestalten bzw. Menschen, die ihre alltäglichen Mobilitäts-Erfahrungen im Bezirk einbringen.

Am 21.2.2018, 18:30-20 Uhr, in der Cottage-Apotheke/Seminarraum, Gymnasiumstraße 61, 1180 Wien

Wir freuen uns über weitere Unterstützende und neue Gesichter beim Treffen - einfach vorbeikommen, es ist keine Anmeldung notwendig!

Ort

Cottage-Apotheke/Seminarraum, Gymnasiumstraße 61, 1180 Wien


Kontakt

philip.krassnitzer@agendawähring.at


Projekt

Mobilitätsleitbild für Währing

Gruppe
18 bewegt

Sicherer Schulweg Pötzleinsdorf

Das Ziel der Agendagruppe „Sicherer Schulweg Pötzleinsdorf“ ist es, den SchülerInnen einen Schulweg zu ermöglichen, den sie beruhigt, selbstsicher und konfliktlos beschreiten können.


 

Gemeinsam mit Eltern, ExpertInnen und anderen Interessierten suchen wir nach Möglichkeiten, die gefährliche Verkehrssituation in der Geymüllergasse für Kinder und Jugendliche zu vermeiden. Wir laden alle Interessierten herzlich zu unserem kommenden Gruppentreffen ein! 

Ort

Agendabüro


Kontakt

philip.krassnitzer@agendawähring.at


Projekt

Sicherer Schulweg Pötzleinsdorf

Gruppe
Sicherer Schulweg Pötzleinsdorf

100 Kisterln mehr

In der Agendagruppe 1000 Blätter me(e)hr beschäftigen wir uns mit dem Erhalt des Grüns im Bezirk und setzen uns für Begrünung und Bewusstseinsbildung ein.


Beim heutigen Treffen steht am Programm:

  • 100 Kisterln mehr -  Umsetzung der Projekteinreichung im Rahmen des Währinger Klimaschutzpreises 
  • Gemeinschaftsgärten, Begrünung und Pflege der Baumscheiben Lacknergasse

Einfach vorbeikommen! Am 27.2.2018 um 18:00 Uhr im Agendabüro.

Ort

 Agendabüro, Klostergasse 11


Kontakt

 sabine.gstoettner@agendawähring.at


Gruppe
1000 Blätter me(e)hr

Bildungsviertel Ebner-Eschenbach

Wir beschäftigen uns mit dem "Bildungsviertel" in Währing rund um den Ebner-Eschenbach-Park und greifen Themen wie Sicherheit am Schulweg und Vernetzung der Bildungseinrichtungen im Grätzel auf.


Die Agendagruppe verfolgt mehrere Ziele für das Grätzl:

Kinder sollen einen sicheren Schulweg haben - dies geht mit Verkehrsberuhigung einher. Die Freiräume im Viertel sollen außerdem weiterentwickelt, gemeinsam genutzt und geöffnet werden. Ein weiteres Ziel ist die Schaffung eines Bildungsgrätzls aller Institutionen im Grätzl - unabhängig ob öffentlich, privat, konfessionell oder Erwachsenenbildung.

Beim heutigen Treffen beschäftigen wir uns mit möglichen Verkehrslösungen für das Bildungsviertel und werden dabei durch fachplanerische Expertise unterstützt. Wir haben uns Gedanken zur Verkehrsabwicklung im Bereich Paulinengasse-Lacknergasse-Klostergasse gemacht mit dem Ziel, die Verkehrssicherheit insbesondere für die SchülerInnen zu erhöhen. 

Ort

Bundesgymnasium 18, Klostergasse 25, 1180 Wien


Kontakt

herbert.bork@agendawähring.at


Projekt

Bildungsviertel Ebner-Eschenbach

Gruppe
Bildungsviertel Ebner-Eschenbach

Agenda und Bezirk - Austausch

Alle drei Monate tauschen sich Agenda Währing und Bezirkspolitik im Rahmen der Steuerungsgruppe aus.


Was hat sich getan, wo ist Unterstützung gefragt, was ist geplant? Aktuelles und wichtige Informationen werden bei diesem Treffen zwischen Agenda-Team, -Aktiven und VertreterInnen der Bezirkspolitik auf Augenhöhe besprochen.

Näheres zur Steuerungsgruppe kann hier nachgelesen werden.

Ort

Agendabüro Währing, c/o KunstbeTrieb, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

info@agendawaehring.at


Gruppe
Steuerungsgruppe

Planung Veranstaltungsreihe "18 bewegt"

Ziel der Gruppe ist es, Dialogräume zu öffnen und einen gesamtheitlichen Blick auf das Thema „Mobilität in Währing“ zu werfen, um daraus (fachlich begleitet) eine gemeinsame BürgerInnen-Leitlinie Währings zu Mobilitätsfragen zu erarbeiten.


Bis zum Sommer widmet sich die Gruppe „18 Bewegt“ dem Thema, wie sich die unterschiedlichen VerkehrsteilnehmerInnen rücksichtsvoll miteinander bewegen. Für „mehr Rücksicht“ wechseln wir die Perspektiven der unterschiedlichen Mobilitätsgruppen. Im ersten Treffen wurden Ideen für unterschiedliche kreative Formate entwickelt - Periskop-Spaziergänge, Faxi-Rundfahrten oder das „umgekehrte Autokino“ ermöglichen einen Perspektivenwechsel und geben Raum für Diskussionen.

Für das kommende Treffen suchen wir Menschen, die Spaß daran haben, an kreativen Diskussionsformaten mitzuwirken und den Dialog zu Mobilitätsthemen in Währing mitzugestalten bzw. Menschen, die ihre alltäglichen Mobilitäts-Erfahrungen im Bezirk einbringen. Wir planen unsere Veranstaltungsreihe im Frühling und Frühsommer.

Wir freuen uns über weitere Unterstützende und neue Gesichter beim Treffen - einfach vorbeikommen, es ist keine Anmeldung notwendig!

Ort

Agendabüro, KunstbeTrieb, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

philip.krassnitzer@agendawähring.at


Projekt

Mobilitätsleitbild für Währing

Gruppe
18 bewegt

Planungstreffen Aktionstag "100 Kisterln mehr"

Für unseren Aktionstag am 27.4. möchten wir Infomaterial erstellen und unsere Veranstaltung planen - komm vorbei und mach mit!


Am 27. April werden wir den Aktionstag "100 Kisterln mehr" mit einem pop-up auf der Straße veranstalten, wo wir Tipps und Tricks für Blumenkisterl geben werden. Wir erstellen dafür einen Flyer und suchen nach Kooperationen mit Blumengeschäften. Dies und mehr planen bzw. erstellen wir beim heutigen Treffen. Lust mitzumachen? Komm vorbei, es ist keine Anmeldung notwendig!

Ort

Agendabüro Währing, KunstbeTrieb, Klostergasse 11/Ecke Kreuzgasse, 1180 Wien


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


Projekt

Pflanz dir was!

Gruppe
1000 Blätter me(e)hr

Wild auf Kräuter?

Kräuter sammeln und kennenlernen!

 

MachBar! lädt zum gemeinsamen Kräutersammeln ein!


Viele Kräuter passen zu Salaten, Pestos und Smoothies. Erfahren Sie mehr von der Kräuterexpertin Nicole Scholz.

 

Wir werden Kräuter sammeln, kennenlernen und anschließend auch gemeinsam im Club21 (Stadtbahnbogen 132), verarbeiten. Der Spaziergang ist angepasst für mobilitätseingeschränkte Personen.

 

Wir werden ab ca. 17 Uhr in Richtung Club21 unterwegs sein.

Bei Regenwetter entfällt das Kräutersammeln.

 

Haben auch Sie ein Talent, wollen Sie Ihr Wissen teilen und Ihr Talent weitergeben? MachBar! vernetzt die WähringerInnen und lädt Sie ein mitzumachen. Wir treffen uns wieder am 17.4., 18:30 Uhr im Agendabüro (Klostergasse 11).

Kommen Sie einfach hin und bringen Sie sich ein – gemeinsam
ist vieles machbar!

Ort

Währinger Park, Treffpunkt: Semperstraße Ecke Mollgasse, 1180 Wien


Lebenswertes Gersthof planen

Die Gruppe thematisiert den öffentlichen Raum, Verkehr, Grünraum und das Zusammenleben in Gersthof.


Das größte Ziel der Gruppe ist die hohe Lärm-, Abgas- und Staubbelastung auf der Gersthofer Straße zu reduzieren und eine höhere Aufenthaltsqualität am Markt, sichere Fußwege bzw. Wartebereiche bei Öffentlichen Verkehrsmitteln zu entwickeln wie auch Begrünung.

Wir knüpfen an das letzten Treffen an, bei dem mit Planungsgrundlagen und fachkundigen Personen einzelne Abschnitte der Gersthofer Straße durchbesprochen wurden, und setzen unsere Arbeit dazu fort.

 Bei Interesse einfach vorbeikommen! Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien, c/o KunstbeTrieb


Kontakt

peter.kuehnberger@agendawähring.at


1 Jahr Agenda Währing - 20 Jahre LA21 Wien

Unter dem Motto "Mitmachen: gemeinsam gestalten wir unser Grätzl" feiern wir ein Jahr Agenda Währing. Dieser Event bildet den Auftakt des 20 Jahre Jubiläumsprogramms der LA21 Wien. Feiern Sie mit uns!


Im April 2017 startete die Agenda in Währing mit einer Online-Ideenplattform, einer Projektschmiede und vielen Aktivierungsformaten. Ein Jahr danach werden wir nicht nur auf die bisherige Arbeit zurückblicken und uns bei den vielen engagierten WähringerInnen für ihren Einsatz bedanken, sondern auch ein Zukunftsbild für Währing entstehen lassen!

Es gibt noch einen zweiten Grund heuer zu feiern: Im Jahr 1998, also vor genau 20 Jahren, wurde bei unseren Nachbarn am Alsergrund die Lokale Agenda 21 in Wien gestartet. Damals noch als Pilot, ist sie heute in zehn Bezirken fixer Bestandteil für die Entwicklung und Umsetzung lokaler Projekte mit BürgerInnen.

Lernen Sie 7 Projekte und die Agenda-Aktiven aus Währing kennen und feiern Sie mit uns! Wir laden Sie herzlich zu unserer 1-Jahres-Feier ein, die gleichzeitig den Auftakt des Jubiläumsprogramms "20 Jahre Lokale Agenda 21 Wien" bildet:

9. April 2018, 18 Uhr,
Agendabüro; Bitte um Ihre formlose Anmeldung per E-Mail. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11 (Ecke Kreuzgasse), 1180 Wien


Kontakt

info@agendawähring.at


Hearst! Was ist mir Dir?

Aggression, Rücksicht und Mobilität - Vortrag und Diskussion mit Susanne Kaiser (KfV)


Die Agendagruppe „18 Bewegt” erarbeitet im Dialog mit WähringerInnen ein Mobilitätsleitbild für den Bezirk. Als ersten Schwerpunkt behandeln wir das Thema „Mehr Rücksicht”. Dazu organisieren wir die Veranstaltungsreihe Perspektivenwechsel Mobilität im April und Mai:

11.04.2018, 18:00-20:30 Uhr, Agendabüro | HEARST! WAS IS MIT DIR? Aggression, Rücksicht und Mobilität - Vortrag und Diskussion mit Susanne Kaiser vom Kuratorium für Verkehrssicherheit;

25.04.2018, 18-20 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | Perspektive eingeschränkte Mobilität - Rolli-Spaziergang und Vortrag mit Maria Grundner von der Mobilitätsagentur Wien;

Mai-Termine zum Vormerken:

04.05.2018, 17 Uhr, Treffpunkt: Kutschkermarkt/Gertrudkirche | Perspektive Radfahren - Die erste Radtour für Nicht-RadfahrerInnen. Anmeldung unter info@agendawähring.at

17.05.2018, 18 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | Perspektive 1 METER ÜBER 0 - Wie Kinder die Stadt wahrnehmen: Periskop-Spaziergang und Filmscreening

23.5.2018, 18 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | AUTOPERSPEKTIVE - Filmscreening und Diskussion im „umgedrehten“ Autokino

Ort

Agendabüro, KunstbeTrieb, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

philip.krassnitzer@agendawähring.at


Projekt

Mobilitätsleitbild für Währing

Gruppe
18 bewegt

Begehung Gemeinschaftsgarten

Interessierte sind zur Begehung für einen möglichen neuen Gemeinschaftsgarten im Bereich Pötzleinsdorf bis Gersthof eingeladen.

Wir unterstützen derzeit eine Gruppe Interessierter auf dem Weg zu einem neuen Gemeinschaftsgarten in Währing. Nach einem ersten Austausch im Februar wurden potentielle Flächen im Bereich Pötzleinsdorf bis Gersthof gefunden. Nun folgt eine Begehung der möglichen Flächen mit den interessierten GemeinschaftsgärtnerInnen: 13.04.2018, Start ist um 16:00 beim Max<-Schmidt-Platz (Endhaltestelle 41 Pötzleinsdorf). Wir werden 2-2,5 Stunden unterwegs sein und uns im Anschluss je nach Witterung draußen oder in einem nahe gelegenen Café zusammensetzen. Bitte mit dem Fahrrad kommen oder ein Wiener-Linien-Ticket mitnehmen. Bitte um Anmeldung unter info@agendawähring.at

Ort

Treffpunkt: Max-Schmidt-Platz (Endhaltestelle 41 Pötzleinsdorf)


Kontakt

info@agendawähring.at


Grätzloase - jetzt einreichen!

Ein Parkplatz als Grätzlgarten? Die Straße als Fitnessraum oder als längste Tafel der Stadt? Ihr habt eine Idee für eine kreative Aktion, die den öffentlichen Raum belebt?


Dann reicht sie ein! Gemeinsam können wir sie verwirklichen.

Der öffentliche Raum gehört uns allen und lädt zum Genießen, Entdecken und Gestalten ein. Das Aktionsprogramm Grätzloase  zeigt, wie der Platz ums Eck oder direkt vor der Haustüre vielfältig genutzt werden kann. Ob Kultur, Natur, Freizeit oder Erholung – mit einer Vielfalt an Aktionen bringen wir mehr Leben auf die Straße und die Menschen im Grätzl zusammen!

Wien wächst und die mehrfache Nutzung des Freiraums gewinnt zunehmend an Bedeutung. Das Ziel  ist eine lebenswerte und fair geteilte Stadt mit sozial durchmischten Stadtteilen und aktiven BürgerInnen. Dies wird in städtischen Programmen wie dem STEP 2025 und der Smart City Vienna  verfolgt. Mit dem Aktionsprogramm Grätzloase leistet die Lokalen Agenda 21 Wien  dazu einen Beitrag.

Reiche deine kreative Idee für Wiens Freiräume mit diesem Formular ein! Die nächste Einreichfrist ist: 15. April 2018

Kontakt

0660 / 712 88 56


Treffen: MachBar! Plattform für Initiativen in Währing

Wir engagieren uns für eine verbesserte Vernetzung von Initiativen und Menschen, die ihre Ideen zur Stärkung der Nachbarschaft verwirklichen wollen.


Wer kann welche Talente einbringen? Wer braucht wobei Unterstützung? Wer möchte Dinge reparieren oder tauschen?
 
Sie sind herzlich zum nächsten Treffen am 17. April eingeladen – kommen Sie einfach hin und bringen Sie sich ein! Nach unserer Aktivität "Wild auf Kräuter" Anfang April planen wir unsere nächsten Schritte.

Themen, die wir weiterverfolgen möchten, sind zB Räume für Initiativen, ein Tausch-Fest oder Talente-Tausch. 

Wir wollen spannende Initiativen in Währing besuchen, mit ihnen kooperieren und den Menschen im Bezirk zeigen, was es in Währing alles zu erleben gibt. 

Sie sind herzlich eingeladen sich einzubringen – gemeinsam ist vieles machbar!

Am Dienstag, den 17.4.2018, 18:30-20 Uhr im Agendabüro

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien, c/o KunstbeTrieb


Kontakt

Liette Clees


Gruppentreffen 1000 Blätter me(e)hr & Planung Infotag

Wir sind KliP-PreisträgerInnen! Dies und die Planung unseres Infotags am 18.5. stehen heute am Programm.


Die Agendagruppe hat gestern den Währinger Klimaschutzpreis entgegengenommen. Dies und die Umsetzung des Infotages Pflanz`Dir was!, am 18.5. in der Theresiengasse (Höhe Hausnummer 25-27), stehen im Mittelpunkt unseres heutigen Treffens.

Darüber hinaus werden wir mögliche Standorte für Baumpflanzungen in der Währingerstraße, insbesondere Patenschaften für Bäume in Trögen, besprechen. Neugierig? Einfach im Agendabüro vorbeikommen und mitmachen!

Ort

Agendabüro Währing, KunstbeTrieb, Klostergasse 11/Ecke Kreuzgasse, 1180 Wien


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


Projekt

Pflanz dir was!

Gruppe
1000 Blätter me(e)hr

Tu was! Bewegung vor der Haustüre: Treffen

Währing als Erholungs- und Bewegungsraum - wir haben Ideen für die Nutzung des öffentlichen Raums für sportliche Aktivitäten! 


Am Programm unseres heutigen Treffens stehen die Organisation des Tu was! Events, das wir im Rahmen des Währinger Sommerfests (22.6.) umsetzen möchten, und der Bericht über die Steuerungsgruppensitzung im März 2018, bei der die Gruppe als Agendagruppe anerkannt wurde.


Vorbeikommen - mitmachen: am  25.4.2018, 17-18:30 Uhr im Agendabüro.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien, c/o KunstbeTrieb


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


Projekt

Tu was! Bewegung vor der Haustüre

Gruppe
Tu was! Bewegung vor der Haustüre

Perspektive eingeschränkte Mobilität

Rolli-Spaziergang und Vortrag mit Maria Grundner von der Mobilitätsagentur Wien;


Die Agendagruppe „18 Bewegt” erarbeitet im Dialog mit WähringerInnen ein Mobilitätsleitbild für den Bezirk. Als ersten Schwerpunkt behandeln wir das Thema „Mehr Rücksicht”. Dazu organisieren wir die Veranstaltungsreihe Perspektivenwechsel Mobilität im April und Mai:

11.04.2018, 18:00-20:30 Uhr, Agendabüro | HEARST! WAS IS MIT DIR? Aggression, Rücksicht und Mobilität - Vortrag und Diskussion mit Susanne Kaiser vom Kuratorium für Verkehrssicherheit;

25.04.2018, 18-20 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | Perspektive eingeschränkte Mobilität - Rolli-Spaziergang und Vortrag mit Maria Grundner von der Mobilitätsagentur Wien;

Mai-Termine zum Vormerken:

04.05.2018, 17 Uhr, Treffpunkt: Kutschkermarkt/Gertrudkirche | Perspektive Radfahren - Die erste Radtour für Nicht-RadfahrerInnen. Anmeldung unter info@agendawähring.at

17.05.2018, 18 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | Perspektive 1 METER ÜBER 0 - Wie Kinder die Stadt wahrnehmen: Periskop-Spaziergang und Filmscreening

23.5.2018, 18 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | AUTOPERSPEKTIVE - Filmscreening und Diskussion im „umgedrehten“ Autokino

Ort

Agendabüro, KunstbeTrieb, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

philip.krassnitzer@agendawähring.at


Projekt

Mobilitätsleitbild für Währing

Gruppe
18 bewegt

Infotag 100 Kisterln mehr! VERSCHOBEN auf 18.5.

ACHTUNG: auf 18.5. verschoben!!


 

Die Agendagruppe 1000 Blätter me(e)hr hat das Projekt "100 Kisterln mehr" erarbeitet und beim Währinger Klimaschutzpreis eingereicht. Auf Fensterbänken, in Vorgärten, auf Balkonen und Terrassen soll es in Blumenkisterln blühen und grünen! Dadurch wird nicht nur die Straße bunter, sondern es wird auch Gutes für die Insektenwelt getan. Nicht zuletzt ist die Grünfläche im Bezirk höher, je mehr Pflanzen von den BewohnerInnen angesetzt werden! Das hat wiederum einen positiven Effekt auf das Klima in der Stadt.

Beim Infotag geben wir Tipps zur Gestaltung von Blumenkisten, deren sichere Befestigung, praktische Anleitung zum richtigen Setzen bzw. Säen und Pflegemaßnahmen, sowie rechtliche Hinweise. 

 

Ort

vor Theresiengasse 25-27 (Parkplatz)


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


Projekt

Pflanz dir was!

Gruppe
1000 Blätter me(e)hr

Sicherer Schulweg Pötzleinsdorf

Das Ziel der Agendagruppe „Sicherer Schulweg Pötzleinsdorf“ ist es, den SchülerInnen einen Schulweg zu ermöglichen, den sie beruhigt, selbstsicher und konfliktlos beschreiten können.


Gemeinsam mit Eltern, ExpertInnen und anderen Interessierten suchen wir nach Möglichkeiten, die gefährliche Verkehrssituation in der Geymüllergasse für Kinder und Jugendliche zu vermeiden. Derzeit erarbeiten wir einen alternativen Schulweg, der durch den Pötzleinsdorfer Schlosspark führt. Wir laden alle Interessierten herzlich zu unserem kommenden Gruppentreffen ein! 

Ort

Rudolf-Steiner-Schule Pötzleinsdorf (Geymüllergasse 1, 1180 Wien / EG, 7. Klasse)

 


Kontakt

philip.krassnitzer@agendawähring.at


Projekt

Sicherer Schulweg Pötzleinsdorf

Gruppe
Sicherer Schulweg Pötzleinsdorf

Einreichfrist partizipatives Gruppenbudget

Mit dem partizipativen Gruppenbudget werden die Ideen und Aktivitäten der Währinger Agendagruppen direkt und unkompliziert unterstützt.


Den Währinger Agendagruppen wird ab 2018 ein gemeinsames Projektbudget vom Agendabüro gewidmet. Dieses Budget steht den Agenda-Projekten, nach Einreichung, Ausverhandlung unter allen Gruppen und Umsetzung von möglichen „Produkten“ zur Verfügung. Für die Abrechnung von möglichen direkten „Produktkosten“ müssen Originalbelege nachgewiesen werden – sie erfolgt über das Agendabüro.

Was kann eingereicht werden?

Eingereicht werden können Sachkosten für Projekte wie z.B.

  • die Produktion einer Fußwegekarte
  • ein Rednerhonorar zum Auftakt einer Veranstaltungsreihe,
  • der Druck von Gruppen-T-Shirts für eine Veranstaltungsreihe,
  • eine technische Machbarkeitsstudie,
  • der Ankauf von Hochbeeten

Das Budget ist nicht für die ehrenamtlichen Leistungen der Agendagruppen-Mitglieder vorgesehen.

Vergabe

Die Vergabe der Mittel erfolgt durch ein Vergabegremium, das dazu pro Jahr einmal tagen wird. Dieses Gremium besteht ausschließlich aus Mitgliedern der aktuell aktiven Agendagruppen des Bezirkes Währing. Jede Agendagruppe kann max. zwei Menschen in dieses Gremium entsenden, jede Gruppe hat eine Stimme.

Termine

Freitag, 4. Mai 2018: Einreichfrist für das partizipative Projektbudget in Währing, inkl. Bekanntgabe der Personen die am Vergabe-Gremium teilnehmen (max. 2 Personen pro Agendagruppe)

Mittwoch, 9. Mai 2018, 17:30 Uhr: Sitzung des Vergabe-Gremiums im Agendabüro, Klostergasse 11; Protokollführung: Agendateam

Donnerstag, 10. Mai 2018: Bekanntgabe der Entscheidung des Vergabe-Gremiums per E-mail an alle Agendagruppensprecher/innen der Agenda Währing.


Perspektive Radfahren

Die erste Radtour für Nicht-RadfahrerInnen


Die Agendagruppe „18 Bewegt” erarbeitet im Dialog mit WähringerInnen ein Mobilitätsleitbild für den Bezirk. Als ersten Schwerpunkt behandeln wir das Thema „Mehr Rücksicht”. Dazu organisieren wir die Veranstaltungsreihe Perspektivenwechsel Mobilität im April und Mai:

04.05.2018, 17 Uhr, Treffpunkt: Kutschkermarkt/Gertrudkirche | Perspektive Radfahren - Die erste Radtour für Nicht-RadfahrerInnen. Anmeldung unter info@agendawähring.at

17.05.2018, 18 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | Perspektive 1 METER ÜBER 0 - Wie Kinder die Stadt wahrnehmen: Periskop-Spaziergang und Filmscreening

23.5.2018, 18 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | AUTOPERSPEKTIVE - Filmscreening und Diskussion im „umgedrehten“ Autokino

Bisherige Termine:
11.04.2018, 18:00-20:30 Uhr, Agendabüro | HEARST! WAS IS MIT DIR? Aggression, Rücksicht und Mobilität - Vortrag und Diskussion mit Susanne Kaiser vom Kuratorium für Verkehrssicherheit;

25.04.2018, 18-20 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | Perspektive eingeschränkte Mobilität - Rolli-Spaziergang und Vortrag mit Maria Grundner von der Mobilitätsagentur Wien;

Ort

Treffpunkt Kutschkermarkt bei der Gertrudkirche, 1180 Wien


Kontakt

philip.krassnitzer@agendawähring.at


Projekt

Mobilitätsleitbild für Währing

Gruppe
18 bewegt

Austausch Gemeinschaftsgarten in Währing

Wir unterstützen derzeit eine Gruppe Interessierter auf dem Weg zu einem neuen Gemeinschaftsgarten in Währing. Nach einem ersten Austausch im Februar wurden potentielle Flächen im Bereich Pötzleinsdorf bis Gersthof gefunden.


Am 13.4. haben wir, einige Garten-Interessierte und die Agenda Währing, mögliche Standorte für einen zweiten Gemeinschaftsgarten in Währing besichtigt und Aspekte für/wider die einzelnen Standorte besprochen. Die Pros und Contras haben wir gemeinsam gesammelt und aus diesen Aspekten am Ende des Treffens Präferenzen ausgearbeitet. Außerdem haben wir über die Motivationen der TeilnehmerInnen, einen Gemeinschaftsgarten zu gründen, gesprochen. Die Entscheidung für einen Ort soll beim Treffen am 4. Mai fallen, nachdem das Agendabüro mit dem Bezirk Rücksprache gehalten hat. Die Gründung eines Gemeinschaftsgartens soll anfangs von der Agenda begleitet werden. Die GärtnerInnen werden Agendagruppe und gründen einen Verein für den Garten.

Unser nächstes Treffen findet am Freitag den 4. Mai um 18 Uhr im Agendabüro statt. Interesse Aufgaben zu übernehmen und mitzumachen? Einfach vorbeikommen! Für mehr Informationen einfach ein E-Mail an info@agendawähring.at schicken und wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien, c/o KunstbeTrieb


Kontakt

Anna Sonnleitner
info@agendawähring.at


Vergabe-Gremium partizipatives Gruppenbudget

Mit dem partizipativen Gruppenbudget werden die Ideen und Aktivitäten der Währinger Agendagruppen direkt und unkompliziert unterstützt.


Den Währinger Agendagruppen wird ab 2018 ein gemeinsames Projektbudget vom Agendabüro gewidmet. Dieses Budget steht den Agenda-Projekten, nach Einreichung, Ausverhandlung unter allen Gruppen und Umsetzung von möglichen „Produkten“ zur Verfügung. Für die Abrechnung von möglichen direkten „Produktkosten“ müssen Originalbelege nachgewiesen werden – sie erfolgt über das Agendabüro.

Was kann eingereicht werden?

Eingereicht werden können Sachkosten für Projekte wie z.B.

  • die Produktion einer Fußwegekarte
  • ein Rednerhonorar zum Auftakt einer Veranstaltungsreihe,
  • der Druck von Gruppen-T-Shirts für eine Veranstaltungsreihe,
  • eine technische Machbarkeitsstudie,
  • der Ankauf von Hochbeeten

Das Budget ist nicht für die ehrenamtlichen Leistungen der Agendagruppen-Mitglieder vorgesehen.

Vergabe

Die Vergabe der Mittel erfolgt durch ein Vergabegremium, das dazu pro Jahr einmal tagen wird. Dieses Gremium besteht ausschließlich aus Mitgliedern der aktuell aktiven Agendagruppen des Bezirkes Währing. Jede Agendagruppe kann max. zwei Menschen in dieses Gremium entsenden, jede Gruppe hat eine Stimme.

Termine

Freitag, 4. Mai 2018: Einreichfrist für das partizipative Projektbudget in Währing, inkl. Bekanntgabe der Personen die am Vergabe-Gremium teilnehmen (max. 2 Personen pro Agendagruppe)

Mittwoch, 9. Mai 2018, 17:30 Uhr: Sitzung des Vergabe-Gremiums im Agendabüro, Klostergasse 11; Protokollführung: Agendateam

Donnerstag, 10. Mai 2018: Bekanntgabe der Entscheidung des Vergabe-Gremiums per E-mail an alle Agendagruppensprecher/innen der Agenda Währing.

Ort

Agendabüro Währing, c/o KunstbeTrieb, Klostergasse 11, 1180



Agenda und Bezirk - Austausch

Alle drei Monate tauschen sich Agenda Währing und Bezirkspolitik im Rahmen der Steuerungsgruppe aus.


Was hat sich getan, wo ist Unterstützung gefragt, was ist geplant? Aktuelles und wichtige Informationen werden bei diesem Treffen zwischen Agenda-Team, -Aktiven und VertreterInnen der Bezirkspolitik auf Augenhöhe besprochen.

Näheres zur Steuerungsgruppe kann hier nachgelesen werden.

Ort

Agendabüro Währing, c/o KunstbeTrieb, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

info@agendawaehring.at


Gruppe
Steuerungsgruppe

1 METER ÜBER 0

Wie Kinder die Stadt wahrnehmen: Periskop-Spaziergang und Filmscreening


Die Agendagruppe „18 Bewegt” erarbeitet im Dialog mit WähringerInnen ein Mobilitätsleitbild für den Bezirk. Als ersten Schwerpunkt behandeln wir das Thema „Mehr Rücksicht”. Dazu organisieren wir die Veranstaltungsreihe Perspektivenwechsel Mobilität im April und Mai:

17.05.2018, 18 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | Perspektive 1 METER ÜBER 0 - Wie Kinder die Stadt wahrnehmen: Periskop-Spaziergang und Filmscreening

23.5.2018, 18 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | AUTOPERSPEKTIVE - Filmscreening und Diskussion im „umgedrehten“ Autokino

Bisherige Termine:
11.04.2018, 18:00-20:30 Uhr, Agendabüro | HEARST! WAS IS MIT DIR? Aggression, Rücksicht und Mobilität - Vortrag und Diskussion mit Susanne Kaiser vom Kuratorium für Verkehrssicherheit;

25.04.2018, 18-20 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | Perspektive eingeschränkte Mobilität - Rolli-Spaziergang und Vortrag mit Maria Grundner von der Mobilitätsagentur Wien;

04.05.2018, 17 Uhr, Treffpunkt: Kutschkermarkt/Gertrudkirche | Perspektive Radfahren - Die erste Radtour für Nicht-RadfahrerInnen. Anmeldung unter info@agendawähring.at

Ort

Treffpunkt Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

philip.krassnitzer@agendawähring.at


Projekt

Mobilitätsleitbild für Währing

Gruppe
18 bewegt

Infotag 100 Kisterln mehr!

Tipps und Tricks fürs Garteln am Fensterbrett!


Die Agendagruppe 1000 Blätter me(e)hr hat das Projekt "100 Kisterln mehr" erarbeitet und beim Währinger Klimaschutzpreis eingereicht. Auf Fensterbänken, in Vorgärten, auf Balkonen und Terrassen soll es in Blumenkisterln blühen und grünen! Dadurch wird nicht nur die Straße bunter, sondern es wird auch Gutes für die Insektenwelt getan. Nicht zuletzt ist die Grünfläche im Bezirk höher, je mehr Pflanzen von den BewohnerInnen angesetzt werden! Das hat wiederum einen positiven Effekt auf das Klima in der Stadt.

Beim Infotag geben wir Tipps zur Gestaltung von Blumenkisten, deren sichere Befestigung, praktische Anleitung zum richtigen Setzen bzw. Säen und Pflegemaßnahmen, sowie rechtliche Hinweise.

 

Ersatztermin bei Schlechtwetter: 25.5.2018, 15-18 Uhr

Ort

vor Theresiengasse 25-27 (Parkplatz)


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


Projekt

Pflanz dir was!

Gruppe
1000 Blätter me(e)hr

Autoperspektive

Filmscreening und Diskussion im „umgedrehten“ Autokino


Die Agendagruppe „18 Bewegt” erarbeitet im Dialog mit WähringerInnen ein Mobilitätsleitbild für den Bezirk. Als ersten Schwerpunkt behandeln wir das Thema „Mehr Rücksicht”. Dazu organisieren wir die Veranstaltungsreihe Perspektivenwechsel Mobilität im April und Mai:

23.5.2018, 18 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | AUTOPERSPEKTIVE - Filmscreening und Diskussion im „umgedrehten“ Autokino

Bisherige Termine:
11.04.2018, 18:00-20:30 Uhr, Agendabüro | HEARST! WAS IS MIT DIR? Aggression, Rücksicht und Mobilität - Vortrag und Diskussion mit Susanne Kaiser vom Kuratorium für Verkehrssicherheit;

25.04.2018, 18-20 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | Perspektive eingeschränkte Mobilität - Rolli-Spaziergang und Vortrag mit Maria Grundner von der Mobilitätsagentur Wien;

04.05.2018, 17 Uhr, Treffpunkt: Kutschkermarkt/Gertrudkirche | Perspektive Radfahren - Die erste Radtour für Nicht-RadfahrerInnen. Anmeldung unter info@agendawähring.at

17.05.2018, 18 Uhr, Treffpunkt: Agendabüro | Perspektive 1 METER ÜBER 0 - Wie Kinder die Stadt wahrnehmen: Periskop-Spaziergang und Filmscreening

Ort

Treffpunkt Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

philip.krassnitzer@agendawähring.at


Projekt

Mobilitätsleitbild für Währing

Gruppe
18 bewegt

Komm' zum Währinger Nachbarschaftsfest!

Beim Währinger Nachbarschaftsfest gibt es Spiele und Aktionen für Kinder & Jugendliche. Besonders freuen wir uns auf die Eröffnung & Einweihung des Bildungsgrätzls um 10 Uhr!


Ein besonderer Programmpunkt wird heuer ein Meilenstein, an dem die Agendagruppe Bildungsviertel Ebner-Eschenbach gemeinsam mit den Bildungseinrichtungen im Grätzl im Laufe der letzten Monate gearbeitet hat: um 10 Uhr eröffnet Bezirksvorsteherin Silvia Nossek das Nachbarschaftsfest und im Anschluss wird die Bildungsgrätzl-Plakette durch Stadtrat Jürgen Czernohorsky feierlich verliehen. 

 

Der Vormittag (10-13 Uhr) ist den teilnehmenden Schulen rund um den Ebner-Eschenbach-Park gewidmet: an den verschiedenen Stationen füllen die Kindergartenkinder und SchülerInnen ihre Nachbarschaftstag-Pässe.

Am Nachmittag (13-17 Uhr) sind alle Stationen offen - für alle Kinder und Jugendlichen, die mitmachen möchten! Geplant sind Slacklines, Kinderschminken, Tattoostation, Nachbarschaftspicknick, Seilhüpfen, Vorlesegeschichten, pop-up Werk-STADT, Selfie-Station, DIY-Buttons, Straßenkreidekunst u.v.m.!

 

Mit dabei sind (Änderungen vorbehalten): Polizei Schulgasse, Wr. Samariterbund, BG Klostergasse, FairPlay Team, Molly's, Johannes Lindner, Wr. Kinderfreunde, Agenda Währing, Wr. Gesundheitsförderung, ...

 

Das genaue Programm folgt in Kürze!

Ort

Marie-Ebner-Eschenbach-Park, 1180 Wien


Kontakt

info@agendawähring.at


Tu was! Bewegung vor der Haustüre: Treffen

Währing als Erholungs- und Bewegungsraum - wir haben Ideen für die Nutzung des öffentlichen Raums für sportliche Aktivitäten! 


Am Programm unseres heutigen Treffens steht die Organisation des Tu was! Events, das wir im Rahmen des Währinger Sommerfests (22.6.) umsetzen möchten. Geplant sind ein Volleyballturnier, Fitnessstationen und Lauf-/Walkingrouten. Vorbeikommen und mitmachen! Wir freuen uns über weitere Bewegungsbegeisterte und alle, die es noch werden möchten.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien, c/o KunstbeTrieb


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


Projekt

Tu was! Bewegung vor der Haustüre

Gruppe
Tu was! Bewegung vor der Haustüre

Treffen - MachBar, die Plattform für Initiativen

Wir treffen uns und Sie sind herzlich eingeladen! Wer kann welche Talente einbringen? Wer braucht wobei Unterstützung?


Wir engagieren uns für eine verbesserte Vernetzung von Initiativen und Menschen, die ihre Ideen zur Stärkung der Nachbarschaft verwirklichen wollen.

 

Themen, die wir weiterverfolgen, sind zB Talente-Tausch und ein "Schaufenster Währing"

 

Wir wollen spannende Initiativen in Währing besuchen, mit ihnen kooperieren und den Menschen im Bezirk zeigen, was es in Währing alles zu erleben gibt.

 

Sie sind herzlich zum nächsten Treffen eingeladen – kommen Sie einfach hin und bringen Sie sich ein!

Ort

Agendabüro Währing, c/o KunstbeTrieb, Klostergasse 11, 1180 Wien


VERSCHOBEN auf 21.6.! Austausch Gemeinschaftsgarten

Wir unterstützen derzeit eine Gruppe Interessierter auf dem Weg zu einem neuen Gemeinschaftsgarten in Währing.


Im April und Mai haben wir, einige Garten-Interessierte und die Agenda Währing, mögliche Standorte für einen zweiten Gemeinschaftsgarten in Währing besichtigt und Aspekte der einzelnen Standorte besprochen. Die Pros und Contras haben wir gemeinsam gesammelt und aus diesen Aspekten am Ende des Treffens Präferenzen ausgearbeitet. Außerdem haben wir über die Motivationen der TeilnehmerInnen, einen Gemeinschaftsgarten zu gründen, gesprochen. Beim heutigen Treffen sprechen wir über die Ergebnisse der Gespräche mit Bezirk u.a. zum Standort.

 Die Gründung eines Gemeinschaftsgartens soll anfangs von der Agenda begleitet werden. Die GärtnerInnen werden Agendagruppe und gründen einen Verein für den Garten.

Unser Treffen findet am Dienstag den 5. Juni Donnerstag den 21.6. um 18:30 Uhr im Agendabüro statt. Interesse Aufgaben zu übernehmen und mitzumachen? Einfach vorbeikommen! Für mehr Informationen einfach ein E-Mail an info@agendawähring.at schicken und wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien, c/o KunstbeTrieb


Kontakt

Anna Sonnleitner
info@agendawähring.at


Bildungsviertel Ebner-Eschenbach

Wir beschäftigen uns mit dem "Bildungsviertel" in Währing rund um den Ebner-Eschenbach-Park und greifen Themen wie Sicherheit am Schulweg und Vernetzung der Bildungseinrichtungen im Grätzel auf.


Die Agendagruppe verfolgt mehrere Ziele für das Grätzl:

Kinder sollen einen sicheren Schulweg haben - dies geht mit Verkehrsberuhigung einher. Die Freiräume im Viertel sollen außerdem weiterentwickelt, gemeinsam genutzt und geöffnet werden. Ein weiteres Ziel ist die Schaffung eines Bildungsgrätzls aller Institutionen im Grätzl - unabhängig ob öffentlich, privat, konfessionell oder Erwachsenenbildung.

Beim heutigen Treffen beschäftigen wir uns mit möglichen Verkehrslösungen für das Bildungsviertel und werden dabei durch fachplanerische Expertise unterstützt. Wir haben uns Gedanken zur Verkehrsabwicklung im Bereich Paulinengasse-Lacknergasse-Klostergasse gemacht mit dem Ziel, die Verkehrssicherheit insbesondere für die SchülerInnen zu erhöhen.  Aufbauend auf die bisherigen Vorschläge möchten wir mögliche Verkehrslösungen vertiefen und in die Umsetzung bringen.

Ort

Agendabüro, c/o KunstbeTrieb, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

herbert.bork@agendawähring.at


Projekt

Bildungsviertel Ebner-Eschenbach

Gruppe
Bildungsviertel Ebner-Eschenbach

Tu was! Bewegung vor der Haustüre: Treffen

Währing als Erholungs- und Bewegungsraum - wir haben Ideen für die Nutzung des öffentlichen Raums für sportliche Aktivitäten!  Das Sommerfest im Währinger Park steht vor der Tür und wir planen unseren Beitrag zur Veranstaltung.


Am Programm unseres heutigen Treffens steht die Organisation des Tu was! Events, das wir im Rahmen des Währinger Sommerfests (22.6.) umsetzen möchten. Geplant sind ein Volleyballturnier, Fitnessstationen und Lauf-/Walkingrouten. Heute legen wir das Programm und die Übungen/Aktivitäten fest. 

Vorbeikommen und mitmachen! Wir freuen uns über weitere Bewegungsbegeisterte und alle, die es noch werden möchten.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien, c/o KunstbeTrieb


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


Projekt

Tu was! Bewegung vor der Haustüre

Gruppe
Tu was! Bewegung vor der Haustüre

Lebenswertes Gersthof planen

Die Gruppe thematisiert den öffentlichen Raum, Verkehr, Grünraum und das Zusammenleben in Gersthof.


Das größte Ziel der Gruppe ist die hohe Lärm-, Abgas- und Staubbelastung auf der Gersthofer Straße zu reduzieren und eine höhere Aufenthaltsqualität am Markt, sichere Fußwege bzw. Wartebereiche bei Öffentlichen Verkehrsmitteln zu entwickeln wie auch Begrünung.

Wir knüpfen an das letzten Treffen an, bei dem mit Planungsgrundlagen und fachkundigen Personen einzelne Abschnitte der Gersthofer Straße durchbesprochen wurden, und setzen unsere Arbeit dazu fort.

 Bei Interesse einfach vorbeikommen! Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien, c/o KunstbeTrieb


Kontakt

peter.kuehnberger@agendawähring.at


Tu was! Bewegung vor der Haustüre: Treffen

Währing als Erholungs- und Bewegungsraum - wir haben Ideen für die Nutzung des öffentlichen Raums für sportliche Aktivitäten!  Das Sommerfest im Währinger Park steht vor der Tür und wir planen unseren Beitrag zur Veranstaltung.


Am Programm unseres heutigen Treffens steht die Organisation des Tu was! Events, das wir im Rahmen des Währinger Sommerfests (22.6.) umsetzen möchten. Geplant sind ein Volleyballturnier, Fitnessstationen und Lauf-/Walkingrouten. Heute legen wir das detaillierte Programm und die Übungen/Aktivitäten fest. 

Vorbeikommen und mitmachen! Wir freuen uns über weitere Bewegungsbegeisterte und alle, die es noch werden möchten.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien, c/o KunstbeTrieb


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


Projekt

Tu was! Bewegung vor der Haustüre

Gruppe
Tu was! Bewegung vor der Haustüre

Gruppentreffen 1000 Blätter me(e)hr

Neben dem Rückblick auf unseren 100 Kisterln mehr-Infotag steht heute auch die Planung einer Kampagne im Herbst am Programm.


Neben einer Rückschau auf den Infotag Pflanz`Dir was! am 18.5. steht heute die Planung und Organisation der Kampagne "Pflanz' dir einen Baum" im Mittelpunkt unseres heutigen Treffens. Für unser bewusstseinsbildendes Projekt zum Thema Stadtbäume im Herbst werden wir einen Informationsfolder, eine Projektseite, Schulworkshops und Aktionen im öffentlichen Raum umsetzen. Neugierig? Einfach im Agendabüro vorbeikommen und mitmachen!

Ort

Agendabüro Währing, KunstbeTrieb, Klostergasse 11/Ecke Kreuzgasse, 1180 Wien


Kontakt

sabine.gstoettner@agendawähring.at


Projekt

1000 Blätter me(e)hr

Gruppe
1000 Blätter me(e)hr

Austausch Gemeinschaftsgarten in Währing

Wir unterstützen derzeit eine Gruppe Interessierter auf dem Weg zu einem neuen Gemeinschaftsgarten in Währing.


Im April und Mai haben wir, einige Garten-Interessierte und die Agenda Währing, mögliche Standorte für einen zweiten Gemeinschaftsgarten in Währing besichtigt und Aspekte der einzelnen Standorte besprochen. Die Pros und Contras haben wir gemeinsam gesammelt und aus diesen Aspekten am Ende des Treffens Präferenzen ausgearbeitet. Außerdem haben wir über die Motivationen der TeilnehmerInnen, einen Gemeinschaftsgarten zu gründen, gesprochen. Beim heutigen Treffen sprechen wir über die Ergebnisse der Gespräche mit Bezirk u.a. zum Standort.

 Die Gründung eines Gemeinschaftsgartens soll anfangs von der Agenda begleitet werden. Die GärtnerInnen werden Agendagruppe und gründen einen Verein für den Garten.

Unser Treffen findet am Donnerstag den 21. Juni um 18:30 Uhr im Agendabüro statt. Interesse Aufgaben zu übernehmen und mitzumachen? Einfach vorbeikommen! Für mehr Informationen einfach ein E-Mail an info@agendawähring.at schicken und wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien, c/o KunstbeTrieb


Kontakt

Anna Sonnleitner
info@agendawähring.at


Tu was! beim Währinger Sommerfest

Das Team vom Wiener Familienbund und Molly's Jugendtreff veranstaltet auch heuer wieder ein Sommerfest im Währinger Park für Kinder, Jugendliche und Familie. Mit dabei ist Tu was!


Tu was! Bewegung vor der Haustüre organisiert beim Sommerfest im Währinger Park ein Bewegungsprogramm:

 

 

Volleyball

möglich ist eine Anmeldung als Team aber auch freies, spontanes Mitspielen ohne Anmeldung soll möglich sein. Es wird zwei Volleyball-Plätze geben: einen Platz für das Turnier und ein Platz, an dem frei gespielt werden kann.

 

Walkingrunden und Laufrunden: 

Um 16:00, 17:30 und 19:00 Uhr werden wir gemeinsames Walken anbieten.

 

Fitnessstationen

Wir nutzen das, was da ist und trainieren mit vorhandenem Stadtinventar (Bank, Zaun, Mauer, Gehsteig …): die von einer Physiotherapeutin entwickelten Übungen werden angeleitet.

 

Ort

Währinger Park, 1180 Wien


Links

http://sommerfest-waehring.at/


Treffen - MachBar, die Plattform für Initiativen

Unser Planungstreffen für unsere Teilnahme am Strassenfest Währing! Einiges ist schon vorbereitet. Details fehlen noch.


Am 21. September ist die MachBar wieder unterwegs! Wir sind am Strassenfest in der Währinger Straße.

 

Unseren derzeitigen Schwerpunkt - Talente-Tausch - wollen wir verbreiten und mit Interessierten gemeinsam nach deren Talenten suchen!

Wenn Sie sich noch in die Planung einbringen wollen - dann kommen Sie einfach zu unserem Treffen.

 

Ort

Agendabüro Währing, c/o KunstbeTrieb, Klostergasse 11, 1180 Wien


Auftakt Raum-fair-teilen

Nach dem Abschluss des Perspektivenwechsels Mobilität, der das erste Kapitel des Mobilitätsleitbilds bildet, geht es nun weiter: der zweite Schwerpunkt der Agendagruppe 18 bewegt ist die faire Raumverteilung.


Der Auftakt zum Thema „Raum fair-teilen“ findet am 3. Juli um 19 Uhr statt: im Schutzhaus am Schafberg, Czartoryskigasse 190, 1180 Wien. Wir laden Sie herzlich ein, zum Treffen zu kommen und sich einzubringen!

Ort

Schutzhaus am Schafberg, Czartoryskigasse 190, 1180 Wien


Kontakt

info@agendawähring.at


Projekt

Mobilitätsleitbild für Währing

Gruppe
18 bewegt

Lebenswertes Gersthof - Planung Ideenfest

Um über die aktuellen Planungen zu informieren und zum Mitgestalten aufzurufen, organisieren wir ein Ideenfest zur Neugestaltung der Gersthofer Straße am Gersthofer Platzl und treffen uns zum Planen am 10.9. im Agendabüro.


Die Abstimmung der Planungen zur Gersthofer Straße in den Abschnitten Währinger Straße-Gentzgasse, Vorplatz S-45 Station Gersthof und Gentzgasse-Türkenschanzplatz laufen auf Hochtouren. Gemeinsam mit engagierten GersthoferInnen, Fachabteilungen des Magistrats, den Wiener Linien, FachplanerInnen und dem Bezirk suchen wir nach Verkehrs- und Gestaltungslösungen mit mehr Lebensqualität.

Um noch mehr Menschen in Gersthof über die Planungen zu informieren und zum Mitgestalten aufzurufen, wird die Gruppe ein Ideenfest zur Neugestaltung der Gersthofer Straße am Gersthofer Platzl am 12.10.2018 zwischen 12 und 18 Uhr ausrichten.​

Zur Planung dieses Infostands & Ideenfests am Platzl treffen wir uns am 10. September, um 18:30 im Agendabüro. Wir freuen uns auf weitere Interessierte und Aktive - einfach beim Treffen vorbeikommen, anmelden ist nicht notwendig!

Ort

Agendabüro, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

peter.kuehnberger@agendawähring.at


Projekt

Lebenswertes Gersthof

Gruppe
Lebenswertes Gersthof

Agenda und Bezirk - Austausch

Alle drei Monate tauschen sich Agenda Währing und Bezirkspolitik im Rahmen der Steuerungsgruppe aus.


Was hat sich getan, wo ist Unterstützung gefragt, was ist geplant? Aktuelles und wichtige Informationen werden bei diesem Treffen zwischen Agenda-Team, -Aktiven und VertreterInnen der Bezirkspolitik auf Augenhöhe besprochen.

Näheres zur Steuerungsgruppe kann hier nachgelesen werden.

Ort

Agendabüro Währing, c/o KunstbeTrieb, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

info@agendawaehring.at


Gruppe
Steuerungsgruppe

Währinger Straßenfest

Das Währinger Straßenfest findet heuer am 21.9. statt - die Agenda Währing ist mit dabei!


Die Agendagruppen MachBar!, 18 bewegt und 1000 Blätter me(e)hr werden heuer beim Währinger Straßenfest vertreten sein. Kommen Sie vorbei und erfahren Sie mehr über die aktuellen Projekte wie Talentetauschbörse und Baumpflanzaktionen!

Ort

Währinger Straße zwischen Gürtel und Aumannplatz


Kontakt

info@agendawähring.at


Ideenfest Gersthofer Platzl NEU

Ideenfest Gersthofer Platzl neu - mit Live-Musik und Ideenwand


Die Abstimmung der Planungen zur Gersthofer Straße in den Abschnitten Währinger Straße-Gentzgasse, Vorplatz S-45 Station Gersthof und Gentzgasse-Türkenschanzplatz laufen auf Hochtouren. Gemeinsam mit engagierten GersthoferInnen, Fachabteilungen des Magistrats, den Wiener Linien, FachplanerInnen und dem Bezirk suchen wir nach Verkehrs- und Gestaltungslösungen mit mehr Lebensqualität.

Um noch mehr Menschen in Gersthof über die Planungen zu informieren und zum Mitgestalten aufzurufen, wird die Gruppe ein Ideenfest zur Neugestaltung der Gersthofer Straße am Gersthofer Platzl am 12.10.2018 zwischen 12 und 18 Uhr ausrichten

Ort

Gersthofer Platzl, Station Gersthof, 1180 Wien


Kontakt

info@agendawähring.at


Projekt

Lebenswertes Gersthof

Gruppe
Lebenswertes Gersthof

Feier: 20 Jahre Lokale Agenda in Wien

Feier anlässlich 20 Jahre Lokale Agenda in Wien


Die Lokale Agenda in Wien feiert ihr 20jähriges Jubiläum. Feiern Sie mit!

Es eröffnen Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou und Andrea Binder-Zehetner, Vorstand des Vereins Lokale Agenda in Wien.

Mehr Informationen folgen.

Ort

Diplomatische Akademie, Favoritenstraße 15A, 1040 Wien


Kontakt

info@agendawähring.at


Agenda und Bezirk - Austausch

Alle drei Monate tauschen sich Agenda Währing und Bezirkspolitik im Rahmen der Steuerungsgruppe aus.


Was hat sich getan, wo ist Unterstützung gefragt, was ist geplant? Aktuelles und wichtige Informationen werden bei diesem Treffen zwischen Agenda-Team, -Aktiven und VertreterInnen der Bezirkspolitik auf Augenhöhe besprochen.

Näheres zur Steuerungsgruppe kann hier nachgelesen werden.

Ort

Agendabüro Währing, c/o KunstbeTrieb, Klostergasse 11, 1180 Wien


Kontakt

info@agendawaehring.at


Gruppe
Steuerungsgruppe