Die Agenda lebt von Ihrer Mitgestaltung! Die Agenda Währing hat drei Schwerpunkte, um einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des Bezirks zu leisten: 

  • Öffentlicher Raum für alle
  • Nachbarschaft stärken
  • Ressourcen bewusst nutzen

 

Möchten Sie mehr erfahren? Das Video anlässlich unserer Büroeröffnung zeigt in nur 5 Minuten den Hintergrund und die Ziele der Agenda Währing:

 

 

Derzeit befinden wir uns in der Phase der Projektentwicklung und Umsetzung. Wir freuen uns auf Ihr Engagement für ein nachhaltiges und lebenswertes Währing in den Arbeitsgruppen! Gemeinsam mit Währingerinnen und Währingern schmieden wir nachhaltige Projekte und machen diese startklar für die Umsetzung in Agendagruppen. Diese setzen sich aus BürgerInnen zusammen, die gemeinsam Projekte entwickeln und umsetzen möchten. Das Team der Agenda Währing unterstützt die Gruppen dabei und ist der direkte Draht zur Bezirkspolitik und Verwaltung.

 

Schicken Sie uns ein Mail oder vereinbaren Sie einen persönlichen Termin vor Ort. Um auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie auch unseren Newsletter abonnieren, den wir ein- bis zweimal pro Monat aussenden. 

 

1000 Blätter me(e)hr

Das Grüne in Währing ist für uns Teil der Lebensqualität im Bezirk, deshalb setzen wir uns für den Erhalt von Bäumen ein und für Begrünung, wo es jetzt noch grau ist.

18 bewegt

Mobilität berührt nahezu sämtliche Lebensbereiche. Es ist ein kulturelles wie auch ökologisches und ökonomisches Thema. Wir möchten partizipativ mittels eines Leitbilds einen Beitrag zur vernetzten, abgestimmten Mobilitätsplanung im Bezirk leisten.

Lebenswertes Gersthof

Um die hohe Lebensqualität in Gersthof zu wahren, möchte die Gruppe die nachhaltige Entwicklung des Bezirksteils aktiv mitgestalten. Die Gersthofer Straße und der Gersthofer Markt/das Gersthofer Platzl sind im Grätzel wie auch für uns Schwerpunkte.

Tu was! Bewegung vor der Haustüre

Unser Ziel ist Währing als Erholungs- und Bewegungsraum erlebbar zu machen. Durch kostenlose Bewegungsangebote für verschiedenste Interessen wollen wir die Währinger*innen dazu animieren gemeinsam fit und gesund zu bleiben.

Zukunft am Währinger Gürtel

In den letzten Jahren ist Währings Osten, vor allem im Bereich des Gürtels verstärkt unter Kritik geraten. Wir möchten dies ändern und diesen Bereich Währings wieder aufwerten.

 

(ABGESCHLOSSEN) Bildungsviertel Ebner-Eschenbach

Die Agendagruppe befasst sich mit dem Viertel und den zahlreichen Bildungseinrichtungen zwischen Währingerstraße, Simonygasse, Kreuzgasse und Vinzenzgasse. Über 2.300 Kinder besuchen Schulen und Kindergärten in diesem Grätzl.

(ABGESCHLOSSEN) Sicherer Schulweg Pötzleinsdorf

Die Agendagruppe "Sicherer Schulweg Pötzleinsdorf" wurde von der Agenda Währing bis 2021 betreut und hat ihre Aktivitäten nach Erreichen ihres Ziels eingestellt. 

(ABGESCHLOSSEN) MachBar! Plattform für Initiativen

Die Agendagruppe MachBar! wurde von der Agenda Währing von 2017 bis 2022 betreut. Ziel der Gruppe war die Vernetzung von Initiativen und Menschen zur Stärkung der Nachbarschaft.  

(ABGESCHLOSSEN) Zusammen Wachsen - Gemeinschaftsgarten Leopold-Rosenmayr-Park

Die Agendagruppe "Zusammen wachsen" wurde von der Agenda Währing bis 2021 betreut. Heute fungiert der Gemeinschaftsgarten als unabhängiges Projekt.