Pedibus Aktion in Pötzleinsdorf

Von Montag 18. März bis Freitag 22. März 2019, war in der Geymüllergasse täglich ein Schüler*innen Pedibus unterwegs. Alle Eltern, die ihre Kinder normalerweise durch die Geymüllergasse bis zum Eingang der Schule bringen, konnten diese schon am Anfang der Gasse den begleitenden Eltern des Pedibuses mitgeben. Der Grundgedanke dahinter ist, wenn weniger Eltern, ihre Kinder mit dem Auto bis vor das Schulgebäude bringen,ist der Schulweg für die Kinder mit dem Pedi-Bus sicherer.

Ein weiteres Ziel der Aktion war es Aufmerksamkeit auf die problematische Schulwegsituation in der Geymüllergasse zu lenken, was durchaus gelungen ist. Hier der Bericht der Bezirkszeitung zur Nachlese.